Schlagwort-Archive: Dyson Cyclone V10 Absolute

Dyson Cyclone V10 Absolute

Die Wochen über haben wir mit dem Dyson Cyclone V10 Absolute unsre Runden durchs Hause gedreht und Schmutz sowie Staub den Kampf angesagt.

Die Saugkraft ist einfach enorm , Teppich und Laminat und Fliesen was der Dyson rausgeholt hat – unglaublich –

 

Vorteile : Kabellos und leicht , umfangreiches zubehör – leichtes entleeren

Nachteile : gedrückt halten des Startknopfes , Akku schnell runter bei power, Laden dauert lange ,Lautstärke könnte ein wenig leiser sein, bleibt ohne Wandhalterung leider nicht stehen

Mit seinem umfassenden Zubehör befreit der Dyson Cyclone V10 Absolute alle Böden und verschiedenste Oberflächen von Staub und Schmutz:

  • Elektrobürste mit Direktantrieb – für das Säubern von allen Böden.
  • Elektrobürste mit Soft-Walze – zur Reinigung von allen Hartböden.
  • Extra-Soft-Bürste – zur Reinigung von empfindlichen Oberflächen.
  • Mini-Elektrobürste – zum Entfernen von Tierhaaren sowie tiefsitzendem Staub und Schmutz aus Teppichböden und von Polstern.
  • Kombidüse – zur Reinigung sämtlicher Oberflächen sowie für schwer erreichbare Stellen, beispielsweise an der Decke.
  • Fugendüse – zum Säubern von Ecken und schmalen Zwischenräumen z.B. hinter der Heizung.

Fazit

Der Dyson hat schon einen stolzen Preis, doch überzeugt er mit Saugleistng auf ganzer Linie.

Dyson Cyclone V10 Absolute

  • Saugkraft: Der neue leistungsfähige Dyson Digitale Motor verleiht der Weltneuheit auf dem Staubsauger-Markt die Saugkraft eines herkömmlichen, kabelgebunden Staubsaugers – und das bei voller Flexibität und Vielseitigkeit eines kabellosen Gerätes.
  • Höhere Akkulaufzeit: Der Dyson Cyclone V10 bietet uns mit einer Akkuladung im Saugmodus 1 bis zu 60 Minuten konstant hohe Saugkraft. Dieser Saugmodus nimmt es mit allen täglichen Herausforderungen auf. Insgesamt hat man die Wahl zwischen 3 verschiedenen Saugmodi, die einfach geregelt werden können: Saugmodus 1, 2 und Maximum. Letzterer ist gemacht für besonders schwierige Reinigungsherausforderungen wie tiefsitzendem oder hartnäckigem Schmutz.
  • Größerer Staubbehälter: Damit wir mit dem Dyson Cyclone V10 Absolute auch unser ganzes Haus oder eine größere Wohnung reinigen können, wurde die Behälterkapazität um 40 % größer (im Vergleich zum Dyson V8 Absolute) und beträgt nun ganze 0,76 l. Auch der Mechanismus für die hygienische Behälterentleerung wurde verbessert und gelingt mit nur einem Handgriff.
  • Ohne Saugkraftverlust: Egal ob prall gefüllt oder leer – die Saugkraft des neuen Staubsaugers lässt auch dann nicht nach, wenn der Behälter sich füllt.
  • Optimierte Anordnung: Um noch mehr Saugkraft zu erzeugen wurde die Anordnung der einzelnen Bestandteile optimiert, sodass die Luft nun von der Bodendüse in einer Linie zum Motor strömen kann.
  • Filtration des gesamten Gerätes: Allergiefreundlich – der Dyson Cyclone V10 Absolute entfernt 99,97% der Staubpartikel und Allergene und produziert so eine reinere Ausbalsluft als die Raumluft, die wir atmen.

Quelle:  ( https://www.trnd.com/de/projekte/dyson-staubsauger/blog/verbesserungen?track=1&uid=cda0708d4a9d1a65f69fb0b733ad2590&mid=10656&lid=3 )